Bergbau Niederndorf

Kürzlich war ich zusammen mit Jens Kamieth in Niederndorf, um mir den Fortschritt beim Bergbau-Projekt anzuschauen. Die Abteilung Bergbau vom Heimatverein Niederndorf hat bereits zwei Mundlöcher geöffnet und ist gerade dabei, das dritte umzusetzen. Wir haben gemeinsam mit Marc-Oliver Giebeler und Lutz Kessler eine Tour über den Giebelwald gemacht und uns einige Standorte angeschaut.
Von politischer Seite stellen wir uns natürlich die Frage, wie wir solche tollen Projekte unterstützen können. Dabei geht es einerseits um die Anerkennung und Unterstützung des Ehrenamtes und um Fördermöglichkeiten, andererseits geht es auch darum, solche Projekte bekannt zu machen und auch touristisch zu nutzen.
Ich möchte das Thema Bergbau gerne begleiten. Die Tour war sehr informativ und spannend. Vielen Dank an unsere beiden Bergbau-Führer!