Befragung zur Buslinie R 37 in Büschergrund angestrebt

Die jüngste Diskussion im Bau- und Verkehrsausschuss betraf u. a. die Linienführung der R37 durch Büschergrund. Die Nutzung des öffentlichen Personennahverkehrs ist ein wichtiger und nachhaltiger Beitrag zum Klimaschutz. Insofern ist es grundsätzlich erst einmal gut, wenn die Nutzer einen kurzen Weg zur Haltestelle haben und die Verbindung regelmäßig angeboten wird. Dennoch muss auch klar sein, dass es nur dann Sinn macht, die Linie durch ein Wohngebiet zu führen, wenn der Bedarf da ist, in den Bus einzusteigen. Insofern bin ich Fan einer Bürgerbefragung, niedrigschwellig und unbürokratisch, um allen Anwohnern die Gelegenheit zu geben, sich zum auslaufenden Modellversuch zu äußern.